Zeit – ein Geschenk Gottes

24 Stunden bekommen wir, du und ich, jeden Tag geschenkt. Unverbraucht, neu und nutzbar ab der ersten Sekunde. 1440 min. täglich wollen genutzt werden.

Gestaltet, verplempert, genutzt, verlangweilt, investiert, verstreichen lassen, ausgefüllt, rauben lassen, mit Leben gefüllt, achtlos vergangen, Glücksmomente genossen, Dauerärgerzeit, mit Liebe gefüllt, mit Hass zerrissen….

Wie gestalte ich meine Zeit, die mir von Gott geschenkt ist? Nutze ich sie oder vergeude ich sie achtlos? Gehe ich achtsam mit ihr um, im Wissen sie ist unwiederbringlich oder meine ich, sie kann ständig wiederholt werden?

Zeit – sie will gelebt werden, in Verantwortung gestaltet werden. Nicht nur mit Arbeit, Tun und Hektik, sondern mit Gelassenheit, Achtsamkeit und Ruhe.

Zeit, Auszeit, Unzeit, letzte Zeit, Zeitenlauf und Zeitreise, Zeitfluss und Zeitfenster, Zeitpunkt und Zeitmesser, Tagesanfang und Tagesende, Zeit und Ewigkeit.

Und in der Bibel werden wir angehalten mit der Zeit gut als Haushalter umzugehen. Denn in Psalm 90,12 lese ich:

Herr, lehre mich bedenken das wir sterben müssen, auf das ich klug werde.

Psalm 90,12

Will sagen, nimm deine Lebenszeit nicht hin als „so ist es halt“, sondern nimm sie wahr als Geschenk.
Denn das Leben ist zu kurz für irgendwann.

Und in Psalm 31, 16 lese ich:

Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31, 16

Das ist mir Trost und Ermutigung, Mahnung und Halt in einer Zeit, die mir wie Sand durch die Finger läuft.

Darum nutze die Zeit und gib jedem Moment, denn du erlebst die Chance der beste Moment deines Lebens zu werden.
Eine gute und gesegnete Zeit dir.

Photo by noor Younis on Unsplash

Impulse abonnieren


Loading

Verwandte Beiträge

Ewigkeitssonntag

Ewigkeitssonntag

Brr ist das kalt. Ich öffne mein Fenster und lass die kalte Luft in den Raum strömen. Frische Luft tut gut, nicht nur...

mehr lesen
Lebensinhalt

Lebensinhalt

Kennst du das Münstertal im Elsass? Ich schon, gerne bin ich dort bei den Schwestern vom Hohrodberg. Einer...

mehr lesen
Der Wunschzettel

Der Wunschzettel

Novemberwetter, es ist kalt und nass, ungemütlich. Da möchte ich nicht so gerne raus. November ist auch die Zeit, wo...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.