Wieder ein Tag

Wieder ein Tag mehr in der Geschichte von und mit Corona.
Wieder ein Tag, wo vieles noch ungewohnt ist, und Ungewohntes normal werden will.

Ich bin Einkaufen und die Leute sind mit Masken verdeckt. Augen schauen mich an, die freundliche Miene zum bösen Spiel muss ich erahnen. Von einer Verkäuferin werde ich angehalten einen Einkaufswagen zu nehmen, diesen zu desinfizieren und mich auch und dann erst einkaufen zu gehen.

Angst, Panik und Kontrolle – Begrifflichkeiten die unsere Zeit prägen. Gegenseitiges beobachten, belauern, leider auch. Wir nehmen Abstand innerlich und äußerlich, sind auf uns selber konzentriert und haben uns dabei verloren.

Wie gut, dass Jesus uns im Blick hat, dass wir ihm am Herzen liegen und das er gekommen ist uns zu suchen, heim zu lieben und wenn nötig uns zu trösten.

Er hat die Angst überwunden, weiß aber um unsere Ängstlichkeit.
Er hat den Tod besiegt, weiß aber um unser Schaudern vor dem Tod.
Er hat dem Teufel die Macht genommen, ER ist der Sieger.
Seit Ostern stehen wir auf der Seite des Siegers.

Er führt in die Weite
Er führt dich in die Weite, in deinem Herzen und in deinen Gedanken.
Er will dich begleiten und dir den Weg zeigen, den du gehen sollst.
Er will das Beste für dich.
Er liebt dich.

Wieder ein Tag mit Corona, aber auch ein Tag mit dem Sieger an der Seite.
Wieder ein Tag mit Corona, aber auch ein Tag, wo Jesus Christus die Krone trägt.
Wieder ein Tag mit Corona, ja, aber ein Tag wo ich lebe mit, durch und für IHN.

Wieder ein Tag dem Ziel entgegen.

Credits
Photo by Pro Church Media on Unsplash

Impulse abonnieren


Loading

Verwandte Beiträge

Heilung

Heilung

Heile du mich Herr, so werde ich heil, hilf du mir Herr, so ist mir geholfen.Jer. 17, 14 Wer wünscht sich das nicht in...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.