Praktische Dinge für Kraft, Hoffnung UND Freude

„Was sind praktische Dinge, mit denen du in den aktuellen Herausforderungen Kraft, Hoffnung oder Freude tankst?“

Dieser Satz ist gar nicht so einfach zu beantworten, finde ich.

Obwohl ich ein kreativer Mann bin, dem viel einfällt, der einiges tut und macht. Doch ich muss schon genauer hinsehen, um es im Wirrwarr der Zeit für mich zu entdecken.

Was gibt Hoffnung?

Klar, die glaubende Realität in mir sagt mir, der Glaube. Das stimmt. Der Glaube an einen Gott der Allmächtig und Allwissend ist. Der Glaube an einen liebenden Vater, der mich nicht alleine lässt. Ja das gibt Hoffnung. Wenn ich mich in mein Büro setzte, das gleichzeitig für mich ein Ort der Ruhe ist. Mir eine Kerze anzünde und bewusst eine Willow Tree Figur in die Hand nehme und sie betrachte, behandle, sehe und fühle.

Diese Figur stellt einen Vater da, der auf Augenhöhe mit seinem Sohn ist, sie beide besprechen das was sie umtreibt. Dabei hat der Vater den Arm um den Sohn gelegt und der Sohn den Arm auf dem Vater. Innigkeit und Vertrautheit strahlt dieses Bild aus.
Da wird Hoffnung in mir geweckt, das stärkt meinen Glauben wieder neu.

Was gibt mir Kraft?

Ein gutes Frühstück, das liebevoll von meiner Frau gemacht wird, eine gute Tasse Kaffee, die Gemeinschaft am Morgen mit ihr.

Anschließend lesen wir die Losung, beten für den Tag, unsere Kinder, die Anliegen, die da sind. Das gibt mir Kraft. Aber auch die Übungen, die ich mache, wegen meinen Knien, das Spazieren gehen, wohl noch mit Krücken aber ich gehe.

Der freie Blick in den Himmel, mich anscheinen lassen von der Sonne, das Hören auf Musik, das Riechen von Düften. All das gibt mir Kraft, weitet das Herz und lässt Atmen.

Was gibt mir Freude?

Die Gemeinschaft in unserem Haus, die Gespräche mit meiner Frau, das lachen mit meinen Kindern. Das ist eine Quelle der Freude.

Die tiefen Gespräche mit Andreas oder anderen Freunden.

Und für mich als Florist besondere Freudenquelle ist meine Werkstatt. Dort kreiere ich Adventssachen, Sträuße, Gestecke. Und wenn Menschen, die sie kaufen oder sich selber schenken freuen, dann freue ich mich auch.

Das alles sind kleine Ausschnitte aus meinem Lebenswirklichkeit. Inmitten des Wirrwarr dieser Tage. Ich atme die Kraft Gottes ein, ich lasse die Hoffnung in mir Raum gewinnen und freue mich an den Kleinigkeiten des Lebens.

Was sind deine praktische Dinge, mit denen du Kraft, Hoffnung oder Freude tankst?

Photo by frank mckenna on Unsplash

Impulse abonnieren

 

Loading

Verwandte Beiträge

Die Tür ist offen

Die Tür ist offen

Die Tür ist offen, mit diesen Worten wurden und werden die Männer der Männerreise begrüßt, wenn bei uns ein Treffen...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.