Großartig

Auf meinem Schreibtisch – auf Sichthöhe – steht eine Karte mit folgendem Text:

Vergiss nicht, wie großartig du bist.

Täglich erinnert sie mich daran, dass ich großartig bin. Nicht überheblich, nicht eingebildet oder selbstüberschätzend. Nein, sie sagt mir, dass ich großartig bin. Weil der Große – Gott Vater – mich gewollt, gemacht und in diese Welt gestellt hat.

Ich bin großartig, weil der echte Große mich gemacht hat.
Ich bin großartig, weil der allmächtige Gott viel in mich hinein gelegt hat.
Ich bin großartig, weil er mich wunderbar gemacht hat. (Psalm 139)
Ich bin großartig, weil Gott nicht kleinlich ist, auch nicht kleinkariert.
Ich bin großartig.

Doch das vergesse ich so schnell, wenn ich einen Fehler gemacht habe. Es fällt aus meinem Blick und meinen Gedanken, wenn was schief gelaufen ist. Daran erinnere ich mich nicht, wenn ich mich mit anderen, die scheinbar besser sind als ich, vergleiche.

Dann ist es gut, wenn ich eine Karte habe, die mich dran erinnert. Eine Frau habe, die es mir zusagt. Einen Freund habe, der es mich wissen lässt. Kinder, die mir das zusagen am Vatertag und wenn ich Menschen in meiner Umgebung habe die es wertschätzen, dass es mich gibt.

Heute will ich es dir zusagen und es gilt dir ganz persönlich:

Vergiss nicht, wie großartig du bist.

Credits
Photo by Ben White on Unsplash

Impulse abonnieren

 

Loading

Verwandte Beiträge

Heilung

Heilung

Heile du mich Herr, so werde ich heil, hilf du mir Herr, so ist mir geholfen.Jer. 17, 14 Wer wünscht sich das nicht in...

mehr lesen
Freunde

Freunde

Freunde sind ein Geschenk des Himmels, die wir hier auf Erden sehr brauchen.Freunde sind nicht immer nah, aber sie...

mehr lesen
Tür

Tür

Die neue Tür für die Praxis ist gesetzt. Da war früher schon eine, jetzt ist sie wieder da.Unsere Nachbarin, die das...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.