Das Leben ist zu kurz…

Das Leben ist zu kurz für irgendwann…

Dieser Spruch stand auf einer der ersten Karten, die ich von Angela Gwinner gekauft habe. Einer liebenswerten Persönlichkeit, die mit ihren Karten, Postern und anderen Sachen, die sie verkauft, die Welt etwas schöner macht. Auch im persönlichen Kontakt kommt diese wertschätzende und liebenswerte Art durch.

Ja, ich gebe ihr recht, das Leben ist zu kurz für irgendwann. Doch wie schnell geben wir uns damit zufrieden und müssen dann feststellen, ja wir haben es nicht geschafft. Es gilt das HEUTE im Blick zu behalten, das einzige was wir leben, gestalten können und haben ist der Augenblick im Heute.

Das Gestern ist vorbei, da kann man nichts mehr dran rütteln. Das Morgen gehört uns noch nicht, das kommt noch, unbeeinflussbar. Nur das HEUTE lässt sich gestalten und leben.

Von meiner Schwägerin Hanny habe ich dazu einen passenden Text bekommen, den ich gerne weitergeben will. Der Autor ist ihr und mir unbekannt.

Später …wann ist das ?

Kaum hat der Tag begonnen und schon ist es sechs Uhr abends.
Kaum am Montag angekommen und es ist schon wieder Freitag.
… und der Monat ist vorbei.
… und das Jahr ist fast vorbei.
… und schon 30, 40, 50, 60 Jahre unseres Lebens sind vergangen.

Man realisiert, wie viele Menschen wir schon verloren haben. Eltern, andere Verwandte und viele Freunde und Bekannte. Ein Zurück gibt es nicht. Also versuchen wir die Zeit zu genießen, die uns bleibt! Lasst uns nicht aufhören Aktivitäten zu haben, die uns gefallen.

Lasst uns Farbe in unseren grauen Alltag bringen! Lächeln wir über die kleinen Dinge des Lebens, die Balsam in unsere Herzen bringen. Wir sollten die Zeit, die uns bleibt mit Gelassenheit und Zuversicht genießen. Versuchen wir das Wort „später“ zu eliminieren.

Ich mache es später…
Ich sage später…
Ich denke später darüber nach…
Wir lassen alles für später.
Später ist es zu spät!

Denn was man nicht versteht ist:
Später ist der Kaffee kalt…
Später ändern sich die Prioritäten…
Später ist der Charme gebrochen…
Später geht die Gesundheit vorbei…
Später werden die Kinder erwachsen…
Später werden Eltern älter…
Später werden die Versprechen vergessen…
Später wird der Tag die Nacht…
Später endet das Leben…

Und danach ist es zu spät….

Also… lassen wir nichts für später…
Denn in der Zwischenzeit können wir die besten Momente verlieren.
Die besten Erfahrungen.
Die beste Familie.
Die besten Freunde.
Der Tag ist heute…♥️ der Moment ist jetzt…♥️

Lebe dein Heute und verschiebe es nicht auf irgendwann. Denn das Leben ist zur Kurz für irgendwann.

Photo by rosario janza on Unsplash

Impulse abonnieren

 

Loading

Verwandte Beiträge

Ewigkeitssonntag

Ewigkeitssonntag

Brr ist das kalt. Ich öffne mein Fenster und lass die kalte Luft in den Raum strömen. Frische Luft tut gut, nicht nur...

mehr lesen
Lebensinhalt

Lebensinhalt

Kennst du das Münstertal im Elsass? Ich schon, gerne bin ich dort bei den Schwestern vom Hohrodberg. Einer...

mehr lesen
Der Wunschzettel

Der Wunschzettel

Novemberwetter, es ist kalt und nass, ungemütlich. Da möchte ich nicht so gerne raus. November ist auch die Zeit, wo...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.