Seminartag Trauma

... wenn das Leben nicht mehr so ist, wie es war

Durch die aktuelle Situation verschiebt sich das Traumaseminar auf unbestimmte Zeit. Sollten Sie sich bereits registriert haben, melden wir uns bei Ihnen, sobald ein neuer Termin feststeht.

Inhalt des Tages

Was verändert sich im Leben eines traumatisier­ten Menschen? Welche heutigen Handlungen und Haltungen können aus einer Traumatisierung in der Vergangenheit heraus entstanden sein?

Mit diesem Seminartag möchten wir Ihnen helfen

>>  Trauma einzuord­nen

>>  zu verstehen, was mit einem Menschen passiert, der ein Trauma erlebt hat

>>  mit erlebten Traumata umzugehen

 

Für wen ist dieser Tag gedacht? 

Für alle interessierten Frauen und Männer, die sich diesem Thema stellen wollen, für Betroffene und Angehörige, für Menschen die in der Beratung tätig sind, für Seelsorger, Pastoren, Berater.

Was erwartet mich an diesem Tag?

>>  Trauma – was ist das und wie wirkt sich das im Leben aus?

>>  Trauma – Bindung und Sicherheit

>>  Trauma – Folgestörungen für den Betroffenen und seine Beziehungen

>>  Wie kann der Glaube als Ressource dienen?

>>  Ressourcenarbeit und Stressregulation

>>  Praktische Übungen

 

Wer leitet dieses Seminar?

Thomas Meister

 

>> Leiter des Lebenshauses Herrgård

 

>> zertifizierter Traumaberater (zptn), Lebensberater, Theologe, Coach, freier Redner für Trauungen und Beerdigungen

 

>> empathisch – kreativ – flexibel – lebensbejahend

Renate Stockinger und Freunde

Renate Stockinger, Familienfrau und Musikerin, kreativ, lebensbejahend und offen für das Reden Gottes in ihrem Leben.

Sie wirkte stark und unabhängig, kämpferisch und aktiv, liebte Gott und das Abenteuer Leben, bis der Zusammenbruch kam.

In einer Lebenskrise lernte sie über eine Freun­din die Stiftung Casa Immanuel in der Schweiz kennen.

Es wurde eine Reise zu ihrem Herzen, ein Weg der Heilung begann.

Aus dem eigenen Erleben heraus schrieb sie diese Lieder und veröffentlichte ihre erste CD „In deinem Ja“.

 An diesem Abend wird sie diese Lieder präsentieren. Zusammen mit ihren Freunden lädt sie uns ein, auf die eigene Reise zu gehen.

Tagesablauf

09.30 UhrAnkommen mit Tee, Kaffee, Brezel
10.00 UhrSeminar – Teil 1
(inkl. Pause)
13.00 UhrMittagessen und Mittagspause
14.30 UhrSeminar – Teil 2
(inkl. Pause)
18.00 UhrAbendessen
19.30 UhrKonzert – Renate Stockinger und Freunde

Was kostet dieser Tag?

Seminartag inkl. Konzert am Abend – Preis pro Person 70€
(Im Preis enthalten sind das Seminar, die Unterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen, Abendsnack und der Besuch des Konzerts mit Renate Stockinger und Freunden)

Konzert am Abend – Preis pro Person 10€
(ohne Besuch des Seminartages)

 

Wo finden Seminartag und Konzert statt?

ZAK – Zentrum am Kreisel

Liebenzeller Gemeinschaft Remchingen

Im Hölderle 2

75196 Remchingen

Melden Sie sich jetzt an!

Hiermit melden Sie sich verbindlich zum Seminartag „Trauma …wenn das Leben nicht mehr so ist, wie es war“ an.

Die Formulardaten werden verschlüsselt an uns übertragen und von uns zur Verarbeitung Ihrer Anmeldung verarbeitet. Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier.

Veranstaltungsort für den Seminartag und das Konzert

ZAK – Zentrum am Kreisel
Liebenzeller Gemeinschaft Remchingen

Im Hölderle 2

75196 Remchingen

Veranstalter

Lebenshaus Herrgård e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen in Lebenskrisen unterstützt, mit ihnen den Weg der Heilung beginnt und ihnen hilft mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

Durch Beratung, Seelsorge und der Möglichkeit des Miteinanderlebens wird dieses Ziel erreicht.

Das Lebenshaus feiert 2020 sein 5­-jähriges Bestehen und gestaltet diesen Seminartag und das Konzert in den Räumen der Liebenzeller Gemeinschaft Remchingen im ZAK (Zentrum am Kreisel).

Telefon

+49(0) 7232 - 314 713

 

 

Adresse

Lebenshaus Herrgård e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 1
75196 Remchingen