Alles hat seine Zeit…

Heute habe ich es mit Luther gehalten. Ich habe einen Apfelbaum gepflanzt und freue mich jetzt schon auf die Früchte. Und wenn ich schon dabei bin noch eine Aprikose, lecker.

Pflanzen hat seine Zeit
Ernten hat seine Zeit
Sommer hat seine Zeit
Winter hat seine Zeit
Gesundheit hat seine Zeit
Krankheit hat seine Zeit
Corona hat seine Zeit
ohne Corona hat seine Zeit
Alles hat seine Zeit.

Dieser Gedanke ist inspieriert von Prediger 3, dort schreibt der Schriftsteller genau das.
Alles hat seine Zeit, nichts ist von ewigem Bestand, nichts ist unendlich. Alles ist zeitlich, auch die Corona-Krise.

Das ist wie ein Licht am Ende eines sehr langen, dunklen Tunnels. Und bevor die Sonne aufgeht, ist der Himmel am dunkelsten.

Ich will mich auf das Licht ausrichten, nicht auf die Dunkelheit
Ich will mich auf die Endlichkeit der Dinge ausrichten, nicht auf das Unendliche.
Ich will mich auf den ausrichten der alles in seiner Hand hat.
Ich will mich auf Jesus ausrichten.

Und ich will mir sagen: Meine Zeit steht in Gottes Händen.
Auch diese Zeit jetzt.

Dieser Gedanke ist inspiriert von Prediger 3, dort schreibt der Schriftsteller genau das.

Einen guten Stand heute.

Image by Monoar Rahman Rony from Pixabay

Impulse abonnieren


Loading

Verwandte Beiträge

Heilung

Heilung

Heile du mich Herr, so werde ich heil, hilf du mir Herr, so ist mir geholfen.Jer. 17, 14 Wer wünscht sich das nicht in...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.